Wicki`s Designer-Shop - Eine persönliche Geschenkidee, die vom Herzen kommt !

AGB


Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB & Widerrufsbelehrung

§ 1 Geltungsbereich
Für Geschäftsbeziehungen zwischen dem "Wicki's exclusiven Designer-Tattoo-Shop" nachstehend wicki.de genannt und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung, soweit nicht individuell vertraglich etwas anderes vereinbart ist. Andere Geschäftsbedingungen von Vertragspartnern werden nicht Grundlage des angenommenen Vertrages, Ihnen wird ausdrücklich widersprochen.

§ 2 Vertragsschluss
Durch Abgabe der Bestellung gibt der Kunde ein verbindliches Angebot ab, welches innerhalb von 14 Tagen von wicki.de angenommen werden kann. Die Annahme erfolgt durch schriftliche (auch in elektronischer Form) Bestätigung. Das Gleiche gilt für Ergänzungen, Abänderungen und Nebenabreden. Die Annahme kann u.a. ausgeschlossen werden, wenn die bestellte Ware nicht verfügbar ist oder wenn die Ausführung der Bestellung Rechte Dritter (z.B. Markenrechte, Urheberrechte, Persönlichkeitsrechte) verletzt. Der Kunde ist dazu verpflichtet, die bei der Anmeldung geforderten Angaben (Name, Anschrift, etc.) wahrheitsgemäß und vollständig zu machen. Schäden, die aufgrund von fehlerhaften Angaben entstehen, hat der Kunde zu ersetzen.

§ 3 Preise / Zahlung
Sämtliche Verkaufspreise sind Endpreise in EURO und verstehen sich inklusive der bei Vertragsabschluss gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten, Verpackung, ggfs. anfallenden Zöllen und dergleichen. Wicki.de liefert gegen Vorkasse (Überweisung oder PayPal). Bei Lieferungen in Länder außerhalb der EU fallen ausschließlich vom Besteller zu tragende zusätzliche Zölle und Gebühren an, deren Höhe wir weder beeinflussen noch vorhersagen können. Näheres kann der Besteller bei seinem örtlichen Zollamt erfahren. wicki.de stellt dem Kunden für die bestellte Ware eine Rechnung aus, die ihm bei Lieferung der Ware ausgehändigt wird. Der Kunde hat regelmäßig die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Andernfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei.

§ 4 Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zu vollständigen Bezahlung des Kaufpreises inklusive der Nebenkosten unser Eigentum. Bis zum vollständigen Eigentumsübergang hat der Kunde die Lieferung mit besonderer Sorgfalt zu behandeln.

§ 5 Lieferung
wicki.de wird die bestellte Ware an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse innerhalb des angegebenen Zeitraumes verschicken. wicki.de ist zu Teillieferungen berechtigt, sofern dies für den Besteller nicht unzumutbar ist. Angaben über die voraussichtliche Lieferfrist sind unverbindlich, es sei denn, wicki.de hat dem Kunden im Einzelfall eine verbindliche schriftliche Zusage erteilt. Im Falle der durch den Kunden gewählten Zahlungsart Vorkasse oder PayPal erfolgt die Lieferung erst nach Eingang des Rechnungsbetrages bei wicki.de.

§ 6 Verfügbarkeitsvorbehalt
Sollte wicki.de nach Vertragsabschluss feststellen, dass die bestellte Ware nicht lieferbar ist und zwar aufgrund von höherer Gewalt, Streiks, Rohstoffmangel, welche nicht nur eine kurzzeitige Leistungsstörung darstellen, oder eine richtige und rechtzeitige Lieferung eines Vorlieferanten ohne Verschulden von wicki.de nicht möglich ist, kann wicki.de vom Vertrag zurücktreten. Dies wird wicki.de umgehend mitteilen. Bereits erhaltene Zahlungen wird wicki.de umgehend nach Rücktritt vom Vertrag an den Kunden erstatten.

§ 7 Widerrufsbelehrung
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 246 EGBGB Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB, sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 246 Abs. 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Andreas Wickborn, Beethovenstr. 11, 49324 Melle,
Email: info@wicki.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns die empfangenen Leistungen ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben,  müssen Sie uns in soweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogenen Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter der „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum  in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben regelmäßig die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ausschluss des Widerrufsrechts
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die meisten unserer Produkte keine üblichen Handelswaren sind, sondern für jeden Kunden einzeln nach individuellen Vorgaben gefertigt werden. Aus diesem Grund ist das normale Widerrufsrecht für Fernabsatzverträge gemäß § 312d Abs. 4 Nr. 1 BGB ausgeschlossen.

§ 8 Gewährleistung
1. Der Kunde ist verpflichtet, die gelieferte Ware unverzüglich nach Erhalt sorgfältig auf Vollständigkeit und Unversehrtheit zu prüfen. Offensichtliche Mängel sind innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Ware gegenüber wicki.de schriftlich anzuzeigen und sind nachweislich innerhalb der genannten Frist an wicki.de abzusenden, danach ist eine Geltendmachung des Mangels ausgeschlossen. Für alle übrigen Mängel gelten die gesetzlichen Fristen
2. Da Farbabweichungen je nach Bildschirmdarstellung nicht auszuschließen sind, gelten die zugrunde liegenden Unterlagen, wie Abbildungen und Farbangaben als Annäherungswerte.
3. Geringfügige Abweichungen bei der gelieferten Ware, wie z.B. Farbe, Größenausfall, Design, Maße, Gewicht, Position des Aufdrucks und der Ausrüstung stellen keinen Mangel dar und lassen keine Gewährleistungs- und/oder Schadensersatzansprüche entstehen.
a) Im Falle einer Mängelrüge ist wicki.de die gerügte Ware zur Prüfung zur Verfügung zu stellen.
b) Im Falle eines Mangels kann der Kunde Nacherfüllung verlangen. Das Wahlrecht zwischen einer Nachlieferung oder einer Nachbesserung steht wicki.de zu. Schlägt die Nacherfüllung zweimal fehl, ist nicht möglich, wird unberechtigt verweigert oder ungebührlich verzögert, behält der Kunde das Recht, der Minderung oder des Rücktritts.
c) Die Nacherfüllung durch wicki.de erfolgt innerhalb einer Frist drei Wochen,
d) Mängel eines Teils der Lieferung berechtigen nicht zu Beanstandung der Gesamtlieferung.
e) Ansprüche auf Schadensersatz aus Gewährleistung verjähren nach einem Jahr. Davon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche wegen Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und groben Verschulden, hier gelten die gesetzlichen Verjährungsfristen.
4. Ersetzte Teile werden Eigentum von wicki.de und sind zurückzugewähren.
5. Die Aufwendungen des Kunden zur Nacherfüllung (z.B. Rücksendungskosten) sind vor deren Entstehen mit wicki.de abzusprechen. Unverhältnismäßig hohe Kosten können abgelehnt werden.
6. Tritt der Kunde wegen eines Sachmangels berechtigt vom Vertrag zurück oder mindert er wegen eines solchen Mangels  berechtigt den Kaufpreis, so verjährt sein Anspruch auf Rückgewähr des Kaufpreises in zwei Jahren.

§ 9 Haftung
1. a) Für Personenschäden haftet wicki.de unbeschränkt.
b) Das Gleiche gilt für sonstige Schäden, die dem Kunden infolge einer vorsätzlich oder grobfahrlässig verübten Pflichtverletzung durch wicki.de entstanden sind.
c) Für vertragstypische Schäden, die dem Kunden infolge einer von wicki.de verübten wesentlichen Vertragspflichtverletzung entstanden sind, haften wicki.de auch dann, wenn hier lediglich leichte Fahrlässigkeit zur Last fällt. Hier ist der Ersatzanspruch auf die vertragstypischen vorhersehbaren Schäden begrenzt. Der Ersatz von mittelbaren oder Folgeschäden ist ausgeschlossen, sofern diese nicht vorhersehbar sind.
Eine wesentliche Vertragspflicht im vorgenannten Sinne ist eine solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf.
d) Im Übrigen ist die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ausgeschlossen.
e) Die vorgenannten Haftungsbestimmungen gelten auch für Erfüllungsgehilfen.
2. Sofern wicki.de notwendige Fremdleistungen in Auftrag gibt, sind die hiermit beauftragten Personen keine Erfüllungsgehilfen von wicki.de. wicki.de haftet daher nicht für schuldhaftes Verhalten dieser Personen, sondern lediglich für sein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Auswahlverschulden.
3. wicki.de haftet nicht für solche Schäden, die aufgrund außergewöhnlicher Naturereignisse entstehen.
4. wicki.de haftet nicht für unsachgemäße Handhabung, wie verrutschen der Schablonen oder
5. wicki.de haftet nicht für fehlerhafte, nicht korrekten Größen-Angaben des Kunden
6. Das Versenden der Arbeit oder der Entwürfe erfolgt auf Gefahr des Kunden.

§ 10 Verarbeitungsrichtlinien, technische Beschaffenheit
Der zu signierende, zu beschriftende Untergrund muss elektrisch leitend (blankes ungeschütztes Metall), trocken, staub-, silikon- und fettfrei sein. Zur Feststellung der zu erwartenden Ergebnisse, sind Anwendungstests auf identischen Metallen oder an später nicht sichtbaren Stellen, wie Unterboden oder Rückseiten, durchzuführen. Die Motiv-Schablonen müssen, um ein Verrutschen zu vermeiden, ausreichend fixiert werden, hierzu können Sie z.B. handelsübliches Malerkrepp verwenden. Unsere Produkte/Schablonen sind nur für das elektroschemische Signierverfahren geeignet. Wicki.de übernimmt keine Haftung für eventuelle Schäden, die vor, während oder nach dem Anbringen sowie dem Ablösen der Objekte entstehen (z.B. heißen Auspuff o.ä.), ausgenommen ist Schadensersatz für Leben, Körper- und Gesundheitsschäden sowie Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Nicht sachgemäß angebrachte Objekte oder Objekte, die besonderen Bedingungen ausgesetzt sind (z.B. hohe Raumfeuchte, starke Sonneneinstrahlung, heiße Oberflächen) und deshalb nicht halten oder sich struturell verändern, sind von der Reklamation ausgeschlossen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass unsere Produkte nicht B1 (Schwerentflammbarkeit) zertifiziert sind. Die Lagerung der Schablonen kann maximal ein Jahr bei 5 - 35°C flach ausgerollt an einem trockenen Ort erfolgen. Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung.

§ 11 Datenschtuz und Datensicherheit
Hinweis gemäß § 33 BDSG: Die uns übermittelten personenbezogenen Daten werden gespeichert. Alle personenbezogenen Daten dienen ausschließlich dem Zweck, Aufträge oder Anfragen des Käufers ausführen zu können. wicki.de verpflichtet sich, die Daten des Käufers nicht an Dritte weiter zu geben. Ausgenommen davon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung ihre Daten benötigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). Alle Mitarbeiter von wicki.de sind zur Verschwiegenheit gegenüber Dritten verpflichtet. Die Daten werden gemäß BDSG, TDDSG und den Europäischen Datenschutzrichtlinien gespeichert und verarbeitet. Für die Verwendung der Daten des Käufers für eigene Werbemaßnahmen von wicki.de muss die ausdrückliche Einwilligung des Käufers vorliegen. Der Käufer kann gem. BDSG jederzeit die Korrektur, Änderung, Sperrung oder Löschung seiner Daten verlangen.

wicki.de verwendet an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Informationseinheiten, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser sich merkt. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch von ihrer Festplatte gelöscht. Andere Cookies verbleiben auf ihrem Rechner, so dass wicki.de Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wiedererkennt. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. wicki.de verwendet Cookies, um das Navigieren auf unserer Webseite zu beschleunigen, die Webseite Ihren Bedürfnissen und Interessen anzupassen und unser Angebot besser auf Sie zuzuschneiden. Außerdem verwenden wir Cookies um die Häufigkeit der Seitenaufrufe und die allgemeine Navigation zu messen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er sie vor Annahme eines Cookies informiert bzw. keine Cookies mehr annimmt. Allerdings sind bestimmte Funktionen unserer Webseite nur möglich, wenn Sie den Einsatz von funktionsbezogenen Cookies akzeptieren.

§ 12 Urheberrecht
Alle Texte, Sprache, sämtliche Designs und Objekte sowie Daten auf dieser Website haben nach § 4 und § 87 a ff UrhG urheberrechtlichen Schutz. Jede unautorisierte Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung und / oder Öffentliche Wiedergabe stellt einen Urheberrechtsverstoß dar. Dieser wird strafrechtlich verfolgt und verpflichtet zum Schadensersatz.

§ 13 Abschlussbestimmungen
1. Die Leistungen und Vertragsbeziehungen von "Wicki's exclusiven Designer-Tattoo-Shop" unterliegen dem in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Recht.

Integrierter Becher-Designer mit vielen Motiven und Vorlagen